Laden...

Offenbach am „gebärfreudigsten“ – Kulmbach mit wenigsten Babys

0
4363
dav

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – Offenbach ist die „gebärfreudigste“ Stadt Deutschlands. Das berichtet „Bild“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Zahlen der Statistikämter des Bundes und der Länder. Danach wurden in der Stadt am Main im Jahr 2015 insgesamt 1.475 Kinder geboren, und damit kamen 11,92 Geburten auf 1.000 Einwohner.

Auf den weiteren Plätzen lagen Leipzig (11,77 Geburten auf 1.000 Einwohner) und München (11,73). Die wenigsten Kinder kamen im bayerischen Kulmbach zur Welt. Dort gab es 6,35 Geburten auf 1.000 Einwohner.

Auf den vorletzten Plätzen liegen der Landkreis St. Wendel im Saarland (6,48) und der niedersächsische Kreis Lüchow-Dannenberg (6,5).